Follow my blog with Bloglovin Red Hair Day: September 2013

Montag, 30. September 2013

New in: p2 Matte Deluxe Lipstick

Hey ihr Lieben,

seit September diesen Jahres sind nun die neuen p2 Matte Deluxe Lipsticks bei DM im Angebot. Nachdem ich mir nun die ein oder anderen Swatches von anderen Bloggerinnen angeschaut habe, durften nun heute auch zwei von von den matten Lippenstiften in mein Einkaufskörbchen wandern.

Erhätlich ist der Lippenstift in sechs relativ dunklen matten Farben. Gerade für den nun aufkommenden Herbst finde ich die Farben sehr hübsch. Mitgenommen habe ich die Farben 020 I kiss you und 060 I want you für je 2,95 €. Vom Design her finde ich die Lippenstifte sehr schön. Die schlichte silberne Farbe und das schlanke Design gefallen mir. Allerdings befindet der Aufkleber mit der Farbbezeichnung auf den Deckeln der Lipsticks. Wenn man mehrere Lippenstifte swatcht, kann man die Deckel so schnell vertauschen, was sich durchaus als unvorteilhaft erweisen kann.



Viele Beautyjunkies haben schon lange auf die matten Lippenstifte von p2 gewartet. Matte Lippenstifte haben einen großen Vorteil. Erstens halten sie meistens länger und die Farbe kommt auch besser zu gelten als bei der glossigen Variante. Hier habe ich ein paar Swatches für euch. Rechts mit Blitz und links ohne Blitz. Wiederum jeweils rechts sehr ihr die Nuance 020 I kiss you und links die Nuance 060 I want you.


Nun zum Auftrag. Dieser hat sich ehrlichgesagt durch die feste Textur als ziemlich schwierig erwiesen. Man muss wirklich schon ein paar mal über die Lippen gehen und fest aufdrücken, um ein schönes farbintensives Ergebnis zu erlangen. Außerdem gestaltet es sich als sehr schwierig, nicht über die Lippen drüber hinauszumalen. passenden Mit einem Lipliner und einem Lippenpinsel (den ich leider nicht besitze ;) ) macht sich das ganze bestimmt besser.  Hier seht ihr die beiden Lippenstifte direkt nach dem Auftragen.



Die Farben finde ich total schön. Auch wenn I want you auf dem Bild so glänzend rüberkommt, in echt, ist er das eigentlich gar nicht. Das liegt bestimmt an dem Blitz ;) Das Tragegefühl wie erwartet nicht ganz so angenehm. Am Anfang fühlt sich der Lippenstift noch ganz gut auf dem Lippen an, nach ein paar Stunden spannen allerdings die Lippen und werden trocken. Deswegen sollte man die matten Lippenstifte vielleicht nur benutzen, wenn man gute & gepflegte Lippen hat. Die Haltbarkeit ist jedoch top.

Fazit: + Haltbarkeit top
         + Farben super schön und intensiv und perfekt für den Herbst
         + Preis von nur 2,95
         - Auftrag schwierig
         - Tragegefühl nicht so komfortabel
         - nur für gepflegte Lippen geeignet

Zusammenfassend bin ich jedoch sehr zufrieden mit den Lippenstiften. Wenn man sie nur mal für einen Abend trägt und dafür eine Lippenpflege verwendet, kann man über die trockene Textur hinwegsehen und der Auftrag gestaltet sich nicht mehr als ganz so schwierig. Ich werde mir bestimmt auch noch andere Nuancen zulegen :)

Liebe Grüße
Laura

Donnerstag, 26. September 2013

|Produkttest| Malu Witz - Mascara Fixing Gel

Hey meine Lieben,

kennt ihr das Problem, wenn ihr mal eine Mascara tragt, die nicht wasserfest ist und dann doch in den Regen kommt oder eine blötzliche Heulattacke bekommt? Alles verschmiert, der Albtraum einer jeder Frau. Ehrlichgesagt besitze ich nicht mal eine wasserfeste Mascara. In meiner letzten Pink Box hatte ich allerdings ein Produkt, was diesem Problem Abhilfe beschaffen soll. Und zwar das Mascara Fixing Gel von Malu Witz.


Das Produkt kostet rund 10 € und verspricht, jede wasserlösliche Mascara wischfest und haltbarer zu machen. Und das habe ich natürlich für euch ein mal ausprobiert. Die Anwendung ist auch ganz einfach. Zuerst die Mascara auftragen und kurz trocknen lassen und dann das Gel mit der Bürste auftragen.

Ich habe das Gel nur auf mein linkes Auge aufgetragen, um dann über den Verlauf des Tages mit dem anderen Auge vergleichen. Für euch habe ich ein paar Vergleichsbilder gemacht. Entschuldigt bitte, dass meine Augenbrauen so liederlich gezupft sind.. Ich war ehrlichgesagt einfach zu faul ;) Hier seht ihr zuerst mein Auge, auf dem ich das Gel aufgetragen habe.


Und hier auf dem zweiten Foto seht ihr mein Auge, auf das ich nur meine Mascara aufgetragen habe. Ein Foto hab ich morgens gegen 7:00 Uhr gemacht und das andere heute nach der Schule ungefähr gegen 17:00 Uhr. Also das heißt 10 Stunden liegen dazwischen.


Fazit: Auf den Bildern kann man deutlich erkennen, dass auch trotz heutigen Regenwetters das Auge mit dem Fixing Gel nur wenig geschmiert beziehungsweise ein paar Ablagerungen unter dem Auge hat. Beim Auge, bei dem ich nur die Mascara aufgetragen habe, sind nachmittags eindeutig mehr schwarze Ablagerungen zu erkennen. Ich denke, dass das Gel wirklich was geholfen hat. Was mich außerdem noch sehr überrascht hat, ist, dass die Wimpern meines linken Auges viel mehr Schwung haben. Seht ihr das auch? Ich bin mir nicht sicher, ob das am Fixing Gel liegt, aber es wäre auf jeden Fall ein angenehmer Nebeneffekt.

Als negativ empfinde ich aber, dass man am Bürstchen des Fixing Gels schnell Mascara kleben hat, denn ganz trocken ist die Mascara beim Auftrag des Gels noch nicht. Dazu sind wir Mädels einfach viel zu ungeduldig ;)

Schlussendlich kann ich das Fixing Gel von Malu Witz wirklich empfehlen. Und dass ich dafür nicht so viel bezahlen musste, ist natürlich praktisch. Es ist auf jeden Fall ein Produkt aus der Pink Box, über das ich mich sehr gefreut habe.

Ich wünsche euch noch einen schönen Donnerstagabend :)
Liebe Grüße
Laura

Mittwoch, 25. September 2013

New in: Handyschutz in Rot-Weiß

Hey ihr Lieben,

meine neue Schutzhülle für mein Handy ist endlich eingetroffen. Ich war ja das Wochenende in Warschau und hab die Hülle bei Amazon schnell im Bus bestellt und Samstag war sie sogar schon da :) Also mal wieder eine topschnelle Versandzeit :) Bilder von Warschau kann ich euch natürlich auch noch zeigen, wenn euch das so interessiert ;)

Mein Handy ist leider schon total zerkratzt. Ich bin wohl so der typisch tollpatschige Freak, der sein Handy immer fallenlässt. Deswegen musste es schon viel mitmachen und auch ist vom Deckel schon bisschen was abgebrochen. Zu meiner Verteidigung muss ich sagen, dass ich letztens auch zweimal angerempelt worden bin, wo mir mein Handy dann runtergefallen ist.. Hmm.. Naja und leider gehör ich zu den Menschen, die dann auch immer am Handydeckel rumspielen. Deswegen sieht mein schönes Sony Ericsson Xperia Arc S jetzt leider so aus: :(


Und deswegen musste dringend mal eine Lösung her.

1. Wollte ich eine Hülle, die die ganzen hässlichen Schäden auf der Rückseite verdeckt.
2. Sollte die Hülle natürlich auch stabil sein, um vor neuen Kratzern etc. zu schützen.
3. Und schön sollte sie natürlich auch noch sein.

Da mir auf der Busfahrt sowieso schon nach kurzer Zeit langweilig war (Wir sind auf der Hinfahrt fast 12 Stunden gefahren und hatten 20 sehr anstrengende Rentner mit), hab ich mit meinem Handy ein bisschen auf Amazon rumgeschaut und diese schicke Hülle gefunden :D Sie ist natürlich rot und passt damit perfekt zu allen anderen Sachen, die ich sonst so mit mir rumschleppe & natürlich auch zu meinen Haaren. Ach Mensch, ich bin ein Rotliebhaber :D



Für die Hülle habe ich um die 5,50 € bezahlt und der Versand war gratis :) Ich finde, die Hülle macht wirklich was her. Mein Handy sieht um einiges besser aus als vorher. Leider hat auch die Hülle schon ihren ersten Kratzer. Aber das kann man bei mir Schussel wahrscheinlich nie verhindern ;) Irgendwie fällt mir grad auf, dass ich gar kein Bild gemacht habe, wo man mein Handy von vorn sieht. Aber das folgt bestimmt auch bald, da ich überlege, am "Whats on my Phone"-Tag mitzumachen. Da zeig ich euch dann auch mal ein Bild von vorn ;)

Ich wünsche euch noch eine schöne Woche.
Liebe Grüße
Laura

Sonntag, 22. September 2013

Juhu, die DM Lieblinge sind da :)

Hey meine Lieben,

nach der Pink Box-Vorstellung, folgen jetzt auch gleich noch meine DM-Lieblinge :) Eigentlich hat sie ja meine Mutti gewonnen, aber ich darf immer fleißig Fotos machen und auch mal mit testen und ausprobieren ;) Wie eigentlich jedes Mal bin ich von der Box begeistert. Für einen Preis von 5 € ist sie einfach unschlagbar :)


Wie immer waren die Produkte liebevoll und gut geschützt verpackt. Ich habe diesmal die Produkte nicht alle einzeln fotografiert. Wie gefällt es euch lieber? Alles einzeln oder zusammen gruppiert?


Abwehrkraft + Kräuter-Menthol Lutschtabletten ( Preis: 2,95 €)
Gerade da es wieder Herbst & Winter wird, find ich es prima, dass die Lutschtabletten mit dabei sind. Mir geht es sowieso momentan gesundheitlich nicht ganz so gut und da habe ich die Tabletten gleich mal ausprobiert. Ob sie das Immunsystem unterstützen kann ich nicht beurteilen, da ich ja schon krank war. Aber ich kann bestätigen, dass sie einen wohltuenden Effekt haben.

Mr Muscle Aktiv-Kapseln Allzweck-Reiniger (Preis: 1,95 €)
Ich denke, den Allzweck-Reiniger kann man immer gebrauchen. Allerdings finde ich das Produkt relativ teuer, denn man erhält nur 12 Kapseln, welche je 4 ml enthalten (also insgesamt nur 48 ml). Naja, wer bezahlt für knapp 50 ml Putzmittel zwei Euro? Klar, es ist praktisch, dass der Reiniger 10fach konzentriert und auch schon dosiert ist, sodass man ihn nur noch ins Putzwasser werfen muss. Aber ich denke, dies wird nur ein Produkt zum Ausprobieren sein und von mir nicht nachgekauft werden.


Olaz Anti-Falten 2 in 1 Sofort-Feuchtigkeit + Sofort-Faltenglätter (Preis: 7,95 €)
Das Produkt verspricht das Erscheinungsbild von Falten zu glätten, Feuchtigkeit zu spenden und außerdem ein strahlendes & ebenmäßigeres Hautbild.

Olaz verspricht außerdem:
- zieht schnell ein
- nicht fettend
- verstopft die Poren nicht
- gute Unterlage für Make-Up

Das Produkt ist für die Haut ab 30 geeignet. Deswegen habe ich es selber nicht probiert, aber meine Mutti wird mir bestimmt bald ihr Fazit mitteilen.


Nivea Diamond Volume Glanz Pflegeshampoo (Preis: 2,25 €)
Ich habe früher schon immer die Produkte von Niveau für meine Haare benutzt und war eigentlich immer sehr zufrieden damit. Das Shampoo verspricht eine sanfte Reinigung & Pflege sowie brillanter Glanz und federleichtes Volumen. Nachdem ich die letzten Wochen immer Syoss benutzt habe, bin ich gespannt, wie sich meine Haare mit dem Shampoo von Nivea anfühlen. Positiv ist auf jeden Fall, dass im Gegensatz zu Syoss keine Silikone enthalten sind. Normalerweise nehme ich ja immer Shampoo, welches explizit für coloriertes Haar konzipiert ist. Aber ausprobieren werde ich das Shampoo gemeinsam mit meiner Mutti auf jeden Fall.


So und zum Schluss kommen wir zu dem, worauf wir jedes Mal am meisten in der Box warten. Und das ist natürlich die dekorative Kosmetik.

Manhattan Colour Splash Liquid Lip Tint (Preis: 3,65 €)
Wer mich kennt, weiß, dass ich die Lippenprodukte von Manhattan sehr gern habe. Allerdings bevorzuge ich eigentlich schon immer eher den klassischen Lippenstift. Hier handelt es sich um einen schönen beerigen Ton. Jedoch lässt sich der Lip Tint irgendwie sehr schwer auftragen.

Astor Perfect Stay 24h Eyeshadow + Liner (Preis: 5,85 €)
Von diesem Eyeshadow und Liner bin ich so ziemlich begeistert. Erhältlich ist er in sechs verschiedenen Farben. Ich habe ein sehr schönes metallisch glänzendes taupe erhalten. Als Liner kann ich mir den Stift nicht so gut vorstellen, da er bestimmt schnell verschmiert, aber als Eyeshadow wirklich top.

P2 Perfect Face Refine + Prime (Preis: 4,25 €)
Kommen wir zum letzten Produkt in der Box. Es handelt sich hierbei um einen Primer von der DM-Marke p2. Poren und Hautunreinheiten sollen durch den seidigen und langanhaftenden Primer kaschiert werden. Die Haut fühlt sich wirklich sehr seidig an und auch die Poren meiner Haut erscheinen mir nicht mehr ganz so groß.

FAZIT:
Die Box hat einem Gesamtwert von 28,35 € und hat meine Erwartungen wieder einmal übertroffen. Ich denke für jede Frau ist in dieser Box etwas dabei. Die Farben passen prima zu der bevorstehenden Jahreszeit - richtig schön herbstlich. Auch die restlichen Produkte kann jeder gut gebrauchen oder gegebenfalls auch super weiterverschenken. Für 5 € wirklich eine tolle Box.


Habt ihr auch ein Abo der DM-Lieblinge ergattern können? Wie gefallen euch die Produkte?

Liebe Grüße
Laura

Mittwoch, 18. September 2013

Meine Pink Box im August 2013

Hey ihr Lieben,

wie geht es euch so? Ich bin leider krank und lieg mit einem großen Vorratspack an Taschentüchern im Bett. Allerdings bekommt mir das elende Rumliegen gar nicht, sodass ich mich wenigstens aufgerappelt habe, um euch meine Pink Box vom September zu zeigen. Um die Spannung gleich mal vorweg zu nehmen: Zufrieden bin ich dieses Mal auf jeden Fall nicht. Aber bevor ich meckere, zeig ich euch erst mal, was in der Box so drin war:


Fünf Produkte kamen bei mir vor ein paar Tagen wie immer schön verpackt im typischen Pink-Box-Design an :) Wie ein kleines Kind hab ich mal wieder voller Vorfreude die Box ausgepackt. Und das war in der Box:

Youth Code Luminizer Serum von L'oréal Paris (Preis: 19,99 €/ 30 ml):
Enthalten waren in meiner Box fünf kleine Gratispröbchen vom Youth Code Luminizer Serum. Es verspricht eine erfrischend jugendliche Ausstrahlung, soll Unreinheiten mildern und die hauteigene Leuchtkraft unterstützen. Wenn ich wieder gesund bin, werde ich das Serum auf alle Fälle mal ausprobieren. Eigentlich kann ich über meine Haut nicht klagen, weswegen ich auch gar nicht so viele Pflegeprodukte bei mir rumstehen habe. Aber man kann seiner Haut ja immer mal was Gutes tun :)


Eye Studio Mono Eyeshadow von Maybelline (Preis: 6,99 €/2,5 g Originalgröße):
Desweiteren befand sich dieser Lidschatten in Originalgröße von Maybelline in meiner Box. Es ist meiner erster Lidschatten von Maybelline, normalerweise bevorzuge ich für jegliches Augen-Make-Up meine Sleekpaletten ;) Die Nuance ist fast schneeweiß, so wie es der Name 01 Snow White/ Blanc Neige auch schon sagt. Ich denke, er wird sich ganz gut zum highliten eignen. Die Pigmentierung ist jedenfalls gut.


Nagellack: Watch me! Arabian Princess von Alessandro (Preis: 9,99 €/ 10 ml in Originalgröße)
Dieser Lack von Alessandro erweitert nun meine Nagellacksammlung um ein weiteres Exemplar. Auch hier probiere ich mal etwas Neues, denn normalerweise wäre es mir ehrlichgesagt viel zu schade, für einen Lack 10 € auszugeben. Das würde ich wirklich nur machen, wenn die Farbe der absolute Hammer ist und der Lack mich auch in punkto Haltbarkeit und Trockenzeit umhaut. Durch die neue patentierte Formel soll der Lack genau diese Punkte erfüllen und dazu noch streifenfrei Auftragen. Auch wenn die Farbe eigentlich gar nicht meins ist, werde ich den Lack bestimmt einmal Testen. Der Herbst eignet sich ja prima für solche Nudetöne. 


Mascara Fixing Gel von Malu Witz (Preis: 9,50 €/ 8 ml in Origínalgröße)
Ein bisschen meine Stimmung erhellt hat dann aber doch noch dieses Mascara Fixing Gel. Ich bin ja ein absoluter Mascara-Fan und ohne würde ich wahrscheinlich nie aus dem Haus gehen. Ach naja, das kommt auch so rüber, als wäre ich ein absoluter Make-Up-Junkie, aber auch wenn man es vielleicht nicht glauben mag, ich trau mich auch mal mit gar keinem oder wenig Make-Up aus dem Haus :D Jetzt zurück zum Produkt. Das Gel lässt sich durch ein Bürstchen auf die frischgetuschten Wimpern auftragen. Es soll vor Verschmieren schützen und somit jede Mascara wasserfest und haltbarer machen. Ich freu mich wirklich schon aufs Ausprobieren. :)


Maniküreset (Preis: 7 €)
Zu guter Letzt (dieser Ausdruck sieht ja geschrieben echt blöd aus :D ) befand sich noch dieses 5-teilige Maniküreset in meiner Pinkbox. Zuerst hab ich mich darüber sehr gefreut, denn unterwegs ist es immer praktisch, so ein kleines Set in der Handtasche einstecken zu haben: Aber als ich die Schere und Co zum Fotografieren ausgepackt habe, wurde meine Freude schon wieder getrübt. Denn ich hatte das Gefühl, dass die Utensilien alle von einer eher geringeren Qualität sind. Sie liegen meiner Meinung nach nicht so gut in der Hand und  fühlen sich schlecht verarbeitet an. Aber ich will nicht vorschnell urteilen und auch diesem Set noch einen ausführlichen Test unterziehen ;)


Wie immer befindet sich auch eine Zeitung mit in der Box. Diesmal handelt es sich um die EatSmarter!. Sie ist im Laden für einen Preis von 3,50 € erhältlich. Die Zeitung hat stolze 210 Seiten und beinhaltet wirklich viele tolle Rezeptideen :) Ich werde bestimmt mal etwas für euch Nachkochen. 


Fazit:
So. Das waren alle Produkte aus meiner Box vom September. Es ist meine zweite Box und die erste, für die ich den vollen Preis von 12,95 € bezahlt habe. Im Grunde genommen kann ich nur mit der Zeitschrift und dem Mascara Fixing Gel wirklich etwas anfangen. Aber wie ich bereits erwähnt habe, möchte ich natürlich alle Produkte würdigen und erst noch mal ausprobieren. Auch wenn viele über den Inhalt der Box meckern und ich das vielleicht auch tu, bin ich mir bewusst, dass es sich jedes Mal um eine Überraschungsbox handelt und viele tolle Menschen dahinter sitzen und daran basteln, uns Beauty-Junkies eine Freude zu bereiten. Auch wenn mir manche Produkte nicht zusagen, muss man bedenken, dass ich für einen Preis von 12,95 € Produkte im Wert von 37 € enthalten waren (Gratispröbchen habe ich nicht beachtet dafür die Zeitung). Ich werde die nächste Box noch abwarten und dann entscheiden, ob sich die Box für mich noch lohnt. Der Überraschungseffekt ist für mich jedenfalls unbezahlbar. 

Ich wünsche euch einen schönen Tag.
Liebe Grüße
Laura

Montag, 16. September 2013

Auch Mädels lieben Motocross :D

Hey ihr Lieben,

na hattet ihr ein schönes Wochenende? Ich bin mal wieder arbeiten gewesen und hatte deswegen auch nicht so viel Zeit zum posten :) Hab mir endlich mal die Blogger-App fürs Handy runtergeladen und muss die doch gleich mal ausprobieren. Ich habe die Motocross-Fans in Jauer in der Lausitz verköstigt :) Zum Glück hatte ich nicht so viel zu tun ;) Da konnte ich selber immer mal schauen gehen und ein paar hübsche Fotos knipsen ;) Ich gehöre ja zu den Mädels, die sich auch leidenschaftlich für Motocross interessieren :D




Ich wünsche euch einen schöne neue Woche;) Aber keine Angst, auch wenn es heute mal keinen Beauty-Post gab, ich hab für euch schon ein bisschen was vorbereitet. Letzte Woche ist zum Beispiel meine Pinkbox und auch zwei Ketten, die ich mir bestellt habe, eingetroffen. Außerdem habe ich vor, mal einen Vergleich über meine ganzen roten Nagellacke zu machen. Hab da einen ganzen Haufen zu Hause stehen, sie passen nun mal m besten zu meinen roten Haaren :D Habt ihr daran Interesse?

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünsche ich euch.
Eure Laura

Sonntag, 8. September 2013

New in: Turnschuhe braucht man immer :D

Hey ihr Lieben,

da eine Frau ja immer zu wenig Schuhe hat und meine letzten Turnschuhe grad mal wieder auseinanderfallen, hab ich mir mal wieder ein neues paar Schuhe gekauft :D Sie sind von Venice von Deichmann. Und da sie von 50 auf 30 € runtergesetzt waren, hab ich sie mir mal gegönnt :)

Ich finde die Zierreißverschlüsse total schön, denn sie peppen die Schuhe noch mal ein bisschen auf. Kombinieren kann man sie eigentlich zu jedem Alltagsoutfit. Ich habe sie heute in der Schule zu meiner roten Hose und einem schlichten grau/schwarzen Oberteil getragen. Ansonsten gibts zu den Schuhen nicht viel zu sagen :) Seht einfach selbst :)

Liebe Grüße
Laura



Samstag, 7. September 2013

Mascaras im Vergleich

Hey ihr Lieben,

ich möchte für euch heute einen Mascara-Vergleich von den Mascaras aus dem Essence-Paket machen. Es gab ja eine Mascara gratis und so habe ich nur 2,25 € bezahlt. Da musste ich natürlich zuschlagen. Ich hab euch hier noch mal das Bild von den Bürstchen mit angefügt, was ihr auch schon im letzten Post mit sehen konntet. Links seht ihr die wasserfeste Volumen Boost und auf der rechten Seite die Triple Black.


Hier habe ich erst mal für euch mein ungeschminktes Auge, damit ihr einen besseren Vergleich habt. Ich habe nur ein bischen Kajal und eben einen Augenbrauenstift aufgetragen.


Und nun habe ich das eine Auge mit der Volumen Boost geschminkt und das andere mit der Triple Black. Ich denke, der Unterschied ist nicht zu stark. Ich finde, dass die Wimpern durch die Volumen Boost mehr Schwung erhalten haben und auch besser getrennt wurden als bei der Triple Black. Dafür sind die Wimpern bei der Triple Black meiner Meinung nach etwas schwärzer, dafür kleben überall an den Wimpern noch kleine Klümpchen. Von der Haltbarkeit kann ich beide empfehlen.




 Wenn ich mich für eine der beiden entscheiden müsste, würde ich definitiv die Volumen Boost wählen, da die Wimpern einfach natürlicher aussehen und trotzdem einen schönen Schwung haben.

Bei dem Preis kann man auf alle Fälle nicht meckern. Welche Mascara empfindet  ihr als besser? Welche Mascara benutzt ihr? Ich werde demnächst gern auch alle meine anderen Mascaras mal vorstellen und vergleichen. Habt ihr daran Interesse?

Liebe Grüße
Laura

Freitag, 6. September 2013

New in: Emerald Green

Hey meine Lieben.

heute möchte ich euch den ersten Nagellack aus meinem letzten DM-Einkauf vorstellen. Als erstes möchte ich euch beruhigen. Ich gehöre leider auch zu der Fraktion, die es nie schafft, den Lack perfekt aufzutragen. Also alle Mädels, denen es ähnlich geht: Ihr seid nicht allein. Aber ich übe fleißig :D


Es handelt sich hier um einen Lack von Manhattan in der Farbe 18 Emerald Green. Der Lack kostet 2,45 € und ist ein sehr glitzeriges grün bis blau. Leider deckt er nicht wirklich gut.  Zwei Schichten habe ich draufgepinselt und wie ihr seht, ist der Lack immer noch fleckig.  Und ich hab das Gefühl, das ist leider bei allen Lacken von dieser neuen Kollektion so.  Aber ich werde die anderen Lacke natürlich für euch auch noch ausprobieren.

Wie gefällt euch der Lack? Besitzt ihr andere Lacke aus der Kollektion?

Liebe Grüße
Laura


Mittwoch, 4. September 2013

Schmuckaufbewahrung 2.0

Hey meine Lieben,

nachdem ich euch nun schon meinen Schlafplatz für meine ganzen Ohrringe gezeigt habe. Den Post dazu findet ihr übrigens hier. Da meine ganzen Armbänder und Ketten leider nur alle in einer Kiste gelegen haben, habe ich mir bei Ebay diesen schönen Armbandhalter gekauft. Er ist weiß und passt damit auch perfekt zu dem weißen Ohrringhalter. Die drei Rollen bieten dabei für all meinen Schmuck genug Platz.


Jetzt will ich euch natürlich auch noch einiges zu meinen liebsten Schmuckstücken sagen. Als erstes blitzt euch doch bestimmt unten rechts das Amulett von Fluch der Karibik ins Auge :D Ich hab mir das vor ein paar Jahren mal in Paris im Disney Land gekauft. Eigentlich wollte ich das Amulett mal so aus Spaß als kleinen Hingucker zu schwarzen Oberteil tragen. Aber irgendwie mach ich es doch viel zu selten :D

Mein liebstes Schmuckstück für das Handgelenk ist zum einen das rote Armband mit der großen Schnalle in der zweiten Reihe ganz rechts. Ich habe das Armband mal auf dem Afrika-Markt bei meinem Urlaub im letzten Jahr auf Fuerteventura gekauft. Es sieht einfach wirklich klasse aus und setzt noch mal einen schönen Akzent, gerade bei meinen roten Haaren. Dazu passt natürlich perfekt die rote Uhr, die ihr auch in der zweiten Reihe in der Mitte findet.

Welche Armbänder gefallen euch am besten? Wie bewahrt ihr eure Armbänder auf?

Liebe Grüße
Laura

Montag, 2. September 2013

Outfit of the Day

Hey meine Lieben,

jetzt hab ich endlich Zeit euch von meinem Wochenende zu erzählen :) Am Samstag war ich in Leipzig, um mir einen großen Traum zu erfüllen. Und zwar hab ich einen Bungee Sprung gemacht. Und es war einfach nur genial. Der Moment, wenn man sich überwindet und nach vorn einfach frei fallen lässt, ist einfach unbeschreiblich. Diese Angst, die man spürt.. "Oh mein Gott, mach ich das jetzt wirklich?" Aber auch dieser Nervenkitzel.. "Yeah. Gleich flieg ich!" Ich habe ehrlichgesagt nur einmal kurz vor dem Sprung darüber nachgedacht, was alles passieren kann. Aber ich vertraue der Technik. Wäre ein Sprung zu gefährlich, dann wäre Bungee Jumping in unserem so sicherheitsbedürftigen Deutschland nicht erlaubt. Danach war ich auf alle Fälle total aufgedreht und hibbelig. Ich habe auch ein Video von meinem Sprung und meinem schön lauten Kreischen :D Wenn ich daran denke, ist es einfach ein geniales Gefühl. Ich würde es wirklich jedem anderen empfehlen.

Vorher waren wir noch in Leipzigs riesengroßen Zoo. Die vielen Tierbilder will ich euch aber lieber ersparen. Aber natürlich habe ich ein paar Outfit-Fotos von euch.



Und das trage ich:

Haarblüte: 1,95 € New Yorker
Oberteil: 5 € im Sale bei H&M
Hose: ca. 20 € aus dem Urlaub in Fuerteventura
Strumpfhose: 1,25 € von DM
Schuhe: ca. 25 € bei Deichmann

Gefallen euch solche Outfitposts? Was habt ihr am Wochenende gemacht?

Liebe Grüße
Laura